Newsletter der Liste Studenten-MB vom 29.10.2017

Hallo Maschbauer, dies ist der Newsletter der Fachschaft für die Liste Studenten-MB vom 29.10.2017.

================================================================================

Regelung zur Hausarbeit Konstruktionsentwürfe ab Prüfungsordnung Maschinenbau Bachelor v3b (Mi, 25.10.2017 - 09:58)

Regelung für das Vorlesungssemester

Die erfolgreiche Bearbeitung der Hausarbeit Konstruktionsentwürfe ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Prüfungen Maschinenelemente – Verbindungen und – Antriebstechnik.
Der Nachweis der Hausarbeit Konstruktionsentwürfe wird erteilt, wenn 4 von 5 der Entwicklungsaufgaben (jeweils im Umfang von 5-10 abgegebenen DIN A4-Seiten) bestanden wurden, wobei die letzte Entwicklungsaufgabe verpflichtend ist. Das Ergebnis wird in PAUL vermerkt („be“, „nb“). Der Vermerk über eine erfolgreiche Bearbeitung ist dauerhaft gültig.

 
Regelung für das Wiederholungssemester

Wurde der Nachweis der Hausarbeit Konstruktionsentwürfe nicht erteilt (Bewertung in PAUL mit „nb“), kann in einem Wiederholungssemester die Hausarbeit wiederholt werden. Als Wiederholungssemester wird das Semester bezeichnet, in welchem die jeweilige Vorlesung nicht gelesen wird. Dies gilt auch für Studenten, die nicht unter der Prüfungsordnung Maschinenbau Bachelor v3b studieren.
Um eine Hausarbeit Konstruktionsentwürfe zu wiederholen, müssen sich die Studierenden zu Beginn des Wiederholungssemesters in der ersten Phase der Prüfungsanmeldung in PAUL zur Prüfung Hausarbeit Konstruktionsentwürfe anmelden.
Nach der ersten Phase der Prüfungsanmeldung wird eine Auftaktveranstaltung angeboten, in welcher das Betreuungsteam vorgestellt und die Organisation erläutert werden. Der Termin zur Auftaktveranstaltung wird per Rundmail mitgeteilt.
Die Organisation erfolgt aktuell in koaLA und zukünftig in PANDA.

--- Voller Artikel mit allen Anhängen auch unter:
http://fsmb-upb.de/content/regelung-zur-hausarbeit-konstruktionsentw%C3%BCrfe-ab-pr%C3%BCfungsordnung-maschinenbau-bachelor-v3b