Die Fachschaft

Was ist eigentlich die Fachschaft?

Streng genommen sind das alle Studierenden der Fakultät. Wenn man von "der Fachschaft" redet, meint man allerdings meist die aktiven oder gewählten Vertreter der Studierenden der Fakultät Maschinenbau.

Für einen oder mehrere Studiengänge wird dann der Fachschaftsrat gewählt, um die Studierenden der Studiengänge zu vertreten. Zudem setzt sich aus ausgewählten Mitgliedern der Fachschaftsräte die sogenannte Fachschaftsvertretung zusammen, die die Studierenden der ganzen Fakultät repräsentiert. Da in unserem Fall allerdings alle Studiengänge der Fakultät Maschinenbau (Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau), Ingenieurinformatik (Maschinenbau) und Chemieingenieurwesen) gemeinsam den Fachschaftsrat Maschinenbau wählen, stehen diese dementsprechend nah bei einander.

Neben der Vertretung eurer Interessen in Gremien wie den Prüfungsausschüssen oder der Qualität der Lehre, unternimmt wir Fachschaftler noch so einiges, um euch das Studium etwas leichter zu machen. Insbesondere sammeln wir einen großen Fundus von Klausuren aus den vergangenen Semestern, die ihr euch für die Prüfungsvorbereitung bei uns ausdrucken könnt. Aber auch bei Fragen zum Studienalltag, Vorlesungen oder anderen Abläufen in der Uni und drum herum stehen wir euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Und um einen besseren Eindruck von dem zu bekommen, was ein Ingenieur im Berufsleben so alles macht, veranstalten wir jedes Jahr einige Fahrten zu nahmhaften Firmen und Fachausstellungen wie etwa der Hannovermesse. Zudem sind wir in jedem Sommer stolzer Ausrichter des legendären "Semester Abschluss Umtrunks", der SAU.

Abseits von allen Fragen und Problemen könnt ihr natürlich auch einfach mal auf einen Kaffee vorbeikommen - den bekommt ihr bei uns nämlich auch. Finden könnt ihr uns ganz einfach im P1.5.08.1, achtet auf das große Schild unter der Decke!